Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden.

www.philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991



 


Politische Philosophie



Themen der Politischen Philosophie


Zur Geschichte der politischen Philosophie in Europa von der Antike bis heute

"Habe Mut Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen" - was hat uns die europäische Aufklärung heute zu sagen?

Das Phänomen der Gewalt als soziales und individuelles Problem

Einführung in den Anarchismus

Wirtschaftliche, demokratietheoretische und ökologische Ideen bei Rousseau, Schumpeter und M. Weber

Zukunftswerkstatt „Für eine Schülergerechte Schule“

Albert Camus „Der Mythos von Sisyphos“, „Der Mensch in der Revolte“

Existenzialismus in Frankreich

Freiheit-Gebundenheit-Ordnung

Kommunikation und Verhalten

Philosophie des jungen Marx

Theorie und Praxis des Anarchismus

Utopisches Denken

Wehret den Anfängen - Wider die Gewalt

Wohin treibt die Moderne?

Zukunftswerkstatt zu Partizipation Jugendlicher bei der Dorfgestaltung in Brunnhardtshausen im Rahmen eines Dorferneuerungsprogramms in Thüringen

Zukunftswerkstatt zur Gewaltprävention an Schulen

Zukunftswerkstatt zur politischen Entwicklung in den neuen Bundesländern

Zur „Dialektik der Aufklärung“ (Horckheimer, Adorno)

Das Scheitern des Sozialismus an der Mißachtung der Individualität - Zur Philosophie des jungen Marx

Erich Fromm: "Die Kunst des Liebens" und "Haben oder Sein"

Erich Fromms „Anatomie der menschlichen Destruktivität“

Zukunftswerkstatt Kinderrechte – Projekt „Für eine kindergerechte Stadt Erfurt“

Anders leben – anders arbeiten

Die konservative Revolution und die philosophischen Grundlagen des deut-schen Faschismus

Ernst Bloch - „Das Prinzip Hoffnung“

Friedrich Nietzsche über Wahrheit, Moral und Macht

Geschlechterverhältnisse und Macht

Hans Jonas - Das Prinzip Verantwortung

Politische Theorien - christliche Auffassungen, Aufklärungszeit, moderne Demokratie

Sinn und Unsinn von gesellschaftlichen Utopien

Ulrich Beck „Die Risikogesellschaft“ und „Das ganz normale Chaos der Liebe“

Was heißt Aufklärung heute?

Zur Faschismusanalyse der Frankfurter Schule

Die konservative Revolution und die neue Rechte

Existenzialismus in Deutschland und Frankreich

Friedrich Nietzsche - Das Zeitalter des Nihilismus: Übermensch - Wille zur Macht - Jenseits von Gut und Böse

Kommunikation als soziale und politische Kompetenz

Luther und Müntzer

Politische Theorien von der Antike bis zur Gegenwart - eine Einführung in das Denken des Politischen

Reflexionen über die Freiheit - das Böse und das Nichts (Schelling, Sartre)

Skepsis, Freiheit, Wahrheit: „Zur Diätetik der Sinnerwartung“ (O.Marquardt) und „Ein kleiner Versuch über die Freiheit“ (R.Safranski)

Zukunftswerkstatt „Zukunftsfähiges Deutschland“ und „Agenda “

“Die offene Gesellschaft und ihre Feinde” – Karl Popper

”Wir wollen eine Zukunft in unserem Land – so SOLL sie aussehen – was können wir tun!?” - Zukunftswerkstatt

Demokratie im Spannungsgeflecht von Sozialisierung und Individualisierung von Gefühlen

Der Mensch als zoon politicon – die Entstehung der Demokratie in der Antike

Die deutsche Frage und der Ost-West-Konflikt in der Perspektive von Karl Jaspers

Die Vielfalt des ICH in unserer Zeit – Chancen und Risiken von Autonomie und Freiheit. Oder: Demokratie beginnt auch von innen.

Grundprobleme des (alten) Liberalismus bei John Stuart Mill, Julius Fröbel und Alexis de Toqueville

Identität – Autonomie – Demokratie

Jugend . Zukunftsperspektiven. Gesellschaftliches Engagement. Politische Orientierungen – Diskussion der . Shell-Jugendstudie

Michel Foucault – Sexualität, Macht und Wahrheit

Politische Philosophie bei Kant und Schelling

Politische Philosophie des Kontraktualismus (Vertragstheorien)

Sei kein Idiot – politische Philosophie

Sokrates und der Beginn der politischen Philosophie in der antiken Demokratie.

Sokratisches Gespräch: Was ist Freiheit?”

Sprache der Macht – Macht der Sprache: geschlechtsspezifische Fragen

Ursprünge demokratischen Lebens in den Wertvorstellungen des Dekalog

Anarchie und Anarchismus – Bakunin, Kropotkin, das spanische Experiment

Anarchie und Anarchismus – ein Schulprojekt

Das Titelbild des "Leviathan" - Thomas Hobbes politische Philosophie

Der Traum von Frieden und einem Leben in Sicherheit – die politische Philo-sophie von Th.Hobbes und J.J.Rousseau

Die Demokratie und ihre Zukunft

Die politische Philosophie von Karl Marx und ihre Folgen.

Erich Fromm: Die Kunst des Liebens und die Angst vor der Freiheit

Gewalt und Gewaltlosigkeit in der Politik – in memoriam Mahatma Gandhi

Grundideen des Konservatismus von Edmund Burke bis Carl Schmitt

Hegels Analyse der bürgerlichen Gesellschaft und des Individualismus

Machiavelli – Realist oder Zyniker?

Mut, Gerechtigkeit, Toleranz, Treue, Aufrichtigkeit und Humor: Vom Sinn der Tugenden

Steht uns ein “Kampf der Kulturen” bevor?

Tugend der Orientierungslosigkeit (?)

Über das Gewissen (zu M. Walsers Friedenspreisrede)

Vom Umgang mit sich selbst und anderen oder: Was sind demokratische Tu-genden?

Was ist Totalitarismus? – philosophische und künstlerische Reflexionen von Aldous Huxley, Günther Anders, Hannah Ahrend und Georg Orwell

Anarchismus I – Beherrscht euch doch selbst. Gustav Landauer – Anarchist und Mystiker.

Gefühle, Vorurteile, Illusionen

Geistige Grundlagen von Rassismus und Antisemitismus im . Jahrhundert

Globalisierung und Zukunft der Arbeitsgesellschaft

Ich und die Welt – Einführung in Grundfragen der politischen Philosophie und Ethik

In der Hölle des Guten – Der Chronist des „Archipel Gulag“ Alexander Sol-schenizyn als Schriftsteller und Chronist des stalinistischen Totalitarismus

Kreativität der Langsamkeit

Tu was du willst - Wann gebrauche ich meine Freiheit richtig?

Verstehen und Verständigung

Albert Camus - Die Philosophie des Absurden

Anarchismus II– Verzweiflung und Gewalt (Günter Anders)

Das Böse. Zur Geschichte des Teufels

Das Marxsche Denken - ein überwundenes Konzept der Weltveränderung?

Der Mensch in der Revolte - Geistige Hintergründe von politischem Radika-lismus und totalitären Gesellschaftsbildern

Ehrenwort und Gesetzestreue – Zum Verhältnis von Moral, Recht und Politik in einer modernen Demokratie

Gefährdet die (ökonomische) Globalisierung die Demokratie?

Menschenrechte in der interkulturellen Auseinandersetzung - „Welche Haltung gibt es im Islam zu den Menschenrechten?

Politische Tugenden in schwierigen Zeiten - Gelassenheit, Besonnenheit und Tapferkeit

Rassismus und Antisemitismus – Der Weg in den Völkermord

Toleranz im praktischen Miteinander von Menschen verschiedener Kulturen

Toleranz zwischen den Religionen

Untermensch-Übermensch-neuer Mensch? Zu Nietzsches . Todestag

Vorurteile

„Absurdität“ und „Revolte“ - Albert Camus’ Analyse und Kritik der totalitären Herrschaft im . Jahrhundert

Anarchismus als Tradition der Basisdemokratie

Anarchismus III – „Die Liebe kann man nicht zwingen“ (Emma Goldmann) – anarchistische Entwürfe zu einem menschlicheren Miteinander

Grundmuster rechtsradikaler Weltsicht und Erklärungstypen für die Entste-hung von Rechtsradikalismus

Grundrechte und Toleranz im Dilemma - Übungen zu Demokratie und Toleranz

Ökologische Ethik und Biopolitik

Verachtung der Massen – Verachtung der Eliten (Canetti)

Vom Gebrauch der politischen Urteilskraft – Einführung zur politischen Theorie Hannah Ahrend´s

Zynismus als Signatur des modernen Lebens

Amerikanische Besonderheiten - Zur Situation nach dem .September

Anarchismus IV - Menschen sollten wir sein, nicht Untertanen (H.D.Thoreau)

Der Anspruch auf Freiheit und Autonomie in der interkulturellen Diskussion

Der Islam: Religion, Politik und Kultur

Dialog der Kulturen – eine Chance zum globalen Überleben?

Die Stadt in der Wüste – Antoine de Saint Exupery´s philosophische und politische Vision einer humanen Welt

Hannah Ahrend – Politik und Wahrheit

Multikulturalismus oder Leitkultur. Stereotypen statt Dialog?

Religion und Geschichte der Roma und Sinti

Toleranz im Spannungsfeld zwischen Duldung und Wertschätzung

Verachtung der Massen – Verachtung der Eliten (LeBon, y Gasset, Sloterdijk, Glotz)

Arbeit und Muße – Reflexionen zur Zukunft der Arbeitsgesellschaft

Aus der Stille steigt die Kraft zum Kampf - Gandhis Lehre und Praxis gewaltfreier Aktion

Begegnung zweier Zivilisationen

Betzavta - Miteinander - Erziehung zu Demokratie und Toleranz - Ausbildung zum Betzavta-Trainer

Botho Strauß` „Anschwellender Bocksgesang“ – ein Rückblick nach Jahren

Gefährdet der Irak-Konflikt den interreligiösen Dialog?

Gott nach Auschwitz

Krieg und Frieden in islamischer Perspektive

Kulturell-religiöse Identität, Wirklichkeitswahrnehmung, Vorurteile

Leben, Arbeiten, Erwerben in einer sich globalisierenden Welt. Probleme, Chancen und Perspektiven

Man wird nicht als Demokrat/in geboren. Biographische Prägungen in Ost und West

Säkularismus und Islam

Universalität von Menschenrechten, islamische Menschenrechtsvorstellungen und Sharia


 


Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden. | philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991


„Die Philosophie ist ein Kampf gegen die Verhexung unseres Verstandes durch die Mittel unserer Sprache.“Ludwig Wittgenstein