Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden.

www.philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991



 


Versuche, unsere Zeit in Gedanken zu fassen



Philosophische Versuche, unsere Zeit in Gedanken zu fassen


Das Phänomen der Gewalt als soziales und individuelles Problem

Ökologische Ethik

Wohin treibt die Moderne?

Anders leben – anders arbeiten

Geschlechtsstereotype - Zur Mythenbildung um „den Mann“ und „die Frau“

Hans Jonas - Das Prinzip Verantwortung

Friedrich Nietzsche - Das Zeitalter des Nihilismus: Übermensch - Wille zur Macht - Jenseits von Gut und Böse

Medien und Wahrnehmung (G.Anders, A.Huxley, N.Postmann)

ökologische Ethik I - Hans Jonas „Das Prinzip Verantwortung“

ökologische Ethik II - Günther Anders „Die Antiquiertheit des Menschen“

Friedrich Nietzsche – Der Denker am Rande des Abgrunds

Pessimismus – Signum unserer Zeit. Ein Zeichen der Reife? (Schopenhauer)

Träume vom guten Leben. Eine Zukunftswerkstatt zu Ökologie und Ethik

„Ich will nicht werden, was mein Alter ist ...” – Arbeit, Sinn und Identität

Arbeit und Muße – Reflexionen zur Zukunft der Arbeitsgesellschaft

Friedrich Nietzsche - ein Wegbereiter der Postmoderne?

Steht uns ein “Kampf der Kulturen” bevor?

Zivilisationskritik im 20. Jahrhundert (u.a. G. Anders, H. Jonas)

Globalisierung und Zukunft der Arbeitsgesellschaft

Kreativität der Langsamkeit

Gefährdet die (ökonomische) Globalisierung die Demokratie?

Mythos Frau - Der moderne Kult um die Frau

Peter Sloterdijk als Diagnostiker der westlichen Industriegeselschaft und Kritiker des modernen Lebens

Vom Nachteil des Nutzens. Oder: Über das Gute

Grundmuster rechtsradikaler Weltsicht und Erklärungstypen für die Entstehung von Rechtsradikalismus

Gut Leben – ökologisch leben?

Neue Medien und Technologien – Hoffnung oder Fluch, Chance oder Risiko?

Ökologische Ethik und Biopolitik

Steht uns eine genetische Manipulation des Menschen bevor?

Zynismus als Signatur des modernen Lebens

Dialog der Kulturen – eine Chance zum globalen Überleben?

Alles, auch die Zeit hat ihre Zeit

Botho Strauß` „Anschwellender Bocksgesang“ – ein Rückblick nach Jahren

Leben, Arbeiten, Erwerben in einer sich globalisierenden Welt. Probleme, Chancen und Perspektiven

Universalität von Menschenrechten, islamische Menschenrechtsvorstellungen und Sharia


 


Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden. | philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991


„Frieden in den Gedanken. Das ist das ersehnte Ziel dessen, der philosophiert.“Ludwig Wittgenstein