Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden.

www.philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991



 


Veranstaltungen



Seminare, Gesprächs- und Lektürekreise


Unsere Veranstaltungen werden laufend ergänzt.
Wir informieren hier auch über ausgewählte philosophisch interessante Angebote unserer Kooperationspartner.

Interessenten melden sich bitte wenn nicht anders angegeben hier:
Zum Kontakt ...




Gesprächs- und Lektürekreise



Magdeburg: Philosophischer Salon
Seit September 2018 leitet unser Vorstandsmitglied Carsten Passin in Magdeburg in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung einen Philosophischen Salon. Thematisch geht es um philosophische Anregungen zur Lebensführung.
Dieses Jahr setzen wir den coronal bedingten Ausfällen einzelner Salons den Versuch eines digitalen Gesprächs per Zoom entgegen. Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung bei der EEB.
>>Das Programm 2021 auf der Seite der EEB, jeweils aktualisiert hier
>>Das Programm 2020 als PDF
>>Das Programm vom 2.Halbjahr 2019 als PDF
>>Das Programm vom 1.Halbjahr 2019 als PDF
>>Das Programm von 2018 als PDF




Deutschland und Südtirol: Jahresprogramm Philosophische Seminare Dr. Gerd B. Achenbach
Unser Ehrenmitglied, der Gründer der Philosophischen Praxis, bietet wieder wie gewohnt sehr interessante philosophische Seminare in Deutschland und Südtirol an. Wir empfehlen eine schnelle Anmeldung.
Zu den Seminaren ...
Zu den Freitagsvorträgen ...




Erfurt: Lektüre und Gespräch:
1. Augustinus - Die Bekenntnisse
2. Michel de Montaigne - Die Essais.

Informationen über beide regelmäßig stattfindende Reihen bei der Gesprächsleiterin Dorothea Höck.
Zum Kontakt ...




Erfurt und Gotha: Philosophische Salongespräche. Mitreden zu lebenspraktischen Themen
Einmal monatlich an einem Donnerstag lädt unser Mitglied, die Philosophische Prakikerin Dorothea Höck, um 19.30 Uhr in die Bohlenstube des » Cafés & Restaurants Nüsslein am Wenigemarkt in Thüringens Landeshauptstadt Erfurt zum philosophischen Salon zu überaus interessanten Themen ein. Ein ähnliches Angebot, ein Philosophisches Cafe, unterhält sie auch in Gotha.
Informationen und Kontakt ...




2020 Philosophischer Videogesprächskreis philoSOPHIA
Durch Corona bedingt haben wir begonnen, einen philosophischen Videogesprächskreis zu erproben. Er findet seit Dezember 2020 jeden Sonntag statt. Die Themen werden gemeinsam festgelegt. Meist ist ein kurzer Text oder/und Bild Ausgangspunkt des Gesprächs.
Der TN-Kreis ist derzeit begrenzt auf Mitglieder und langjährige Begleiter des Vereins. Der Zugang zum Videogespräch wird jeweils mit der Einladung nach Anmeldung weiter gegeben.
Themen der Gespräche






Seminare und Tagungen



8.Oktober bis 10.Oktober 2021 "Körper haben oder Leib sein" – Die Sorge um sich schließt den ganzen Menschen ein.
Ort: Kietz Friedrichsee in der Dübener Heide
Programm und Organisatorisches
Anmeldung




2021 Philosophisch in Bewegung - Waldspaziergang in der Dübener Heide
Von Juni bis Oktober gibt es in der Dübener Heide einen dreiteiligen philosophischen Waldspaziergang.
“Leben willst du. Verstehst du das denn?“
„Glückseligkeit oder Selbstoptimierung?“
„Leben ist Üben!“

Zu Programm, Terminen und Organisatorischem geht es hier entlang ...

Das Angebot ist für 2021 ausgebucht, es können keine Anmeldungen mehr angenommen werden. Wer Interesse für philosophische Wanderungen 2022 hat möge sich bitte melden.
Anmeldung bitte über dieses Formular.

Siehe auch die Angebote unserer Partner im Projekt "Wald-er-leben im Naturpark Dübener Heide" auf der Seite unseres Kooperationspartners Naturpark Dübener Heide.




6. bis 10. September 2021 Schwierigkeiten mit der Wahrheit
Wie halten wir es in Zeiten von "fake news", einer allgemein verbreiteten Haltung nach dem Motto "Das muß doch jeder selber wissen" und einem nicht zu durchschauenden Gewirr von Informationen auf unendlich vielen Kanälen mit Wissen, Wahrheit oder Gültigkeit von Informationen? Wem kann man vertrauen? Welche Daten überleben den Tag? Wie kann ich mich orientieren? Was ist überhaupt Wahrheit und wozu brauchen wir die? Praktisch läuft es darauf hinaus:
Was heißt, zu versuchen, „in der Wahrheit zu leben“ (V.Havel)?
Wie kann der aufklärerische Anspruch von Mündigkeit, Selbstdenken und „erweiterter Denkungsart“ (Kant) heute eingelöst werden?

Arbeitsgruppen:
Woran man nicht zweifeln kann ...
Die Erfindung des „Perspektivismus“ und der „Psychologie des Verdachts“ durch Nietzsche und seine Auswirkungen auf unser Verständnis von Wahrheit und Werten in Alltag und Politik
Die Medien – Spiegel der Wahrheit? Eine Spurensuche im Gestern / Heute / Morgen der Medien
Gibt es eine wahre Religion?
Eine Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Hütten.



26.Juni 2021 Zyniker? Realist? Moderner Politiker? Niccolo Macchiavelli und „Der Fürst“
Philosophisches Wanderseminar in der Dübener Heide zur Fortbildung von Ethiklehrern




Veranstaltungsarchiv ab 2018









 


Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden. | philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991


„Philosophie kann ihrer Natur nach keinen Einfluß ausüben als durch freie Überzeugung, sie muß mit jedem wieder von vorn anfangen, sich an jedem neu bewähren, denn kein Mensch kann für den anderen glauben oder für den anderen überzeugt sein.“F.W.J. Schelling