Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden.

www.philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991



 




Seminare 2018


4. Dezember 2018 Frank Zappa - Musiker, Visionär, Rebell
Ein musikalisch-philosophischer Abend zum 25.Todestag des Ausnahmekomponisten.
Ort: Seminarhaus des mischKultur e.V. in Gniest




September 2018 „Du mußt dein Leben ändern.“ (R.M.Rilke) Wochenendseminar
Unsere Demokratie muss sich gerade in Zeiten von Krisen immer wieder neu darüber verständigen, wie wollen wir leben, welche Ziele sollen an oberster Stelle stehen, welche Mittel sind akzeptabel, wollen wir so weiter machen wie bisher oder müssen wir umlenken, aber wohin und wie? Es gibt eine lange, über 2500 Jahre alte philosophische Tradition des Nachdenkens darüber, wie Menschen ihr Leben führen sollten statt sich führen zu lassen, wie ein aufrechter Gang möglich ist, und wie man sich selbst dahin entwickelt, jemand zu werden, der aufrecht zu gehen sich bemüht – tugendhaft leben war lange Zeit das Stichwort. Heute stehen dafür Vokabeln wie Werte oder Mündigkeit, aber auch Selbstoptimierung. Die Regale der Buchhandlungen sind voll mit entsprechenden mehr oder weniger seriösen und gehaltvollen Ratgebern.
Wir werden im Seminar wichtige Ideen aus der Tradition des Nachdenkens über das Einüben eines guten Lebens seit der griechischen Antike kennenlernen. Sie werden das Material hergeben, um darüber nachzudenken, wie wir heute zu einem guten Leben gelangen können. Dabei soll nicht aus dem Blick geraten, daß es dabei nicht um individualistisches Glück gehen kann sondern es um eine Art der Lebensführung geht, die zugleich zu einem besseren Miteinander in der Gesellschaft und zu einem gemeinsamen Überleben beiträgt. Das Seminar wird Auftakt einer Reihe zu derartigen Themen sein.
Ort: Jugendbildungsstätte Hütten





13. bis 17. August 2018 Schwierigkeiten mit der Wahrheit
Wie halten wir es in Zeiten von "fake news", einer allgemein verbreiteten Haltung nach dem Motto "Das muß doch jeder selber wissen" und einem nicht zu durchschauenden Gewirr von Informationen auf unendlich vielen Kanälen mit Wissen, Wahrheit oder Gültigkeit von Informationen? Wem kann man vertrauen? Welche Daten überleben den Tag? Wie kann ich mich orientieren?
Eine Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Hütten.




22. bis 24. Juni 2018 Erfurt Tugenden und Demokratie
Wir fragen in diesem Seminar angesichts einer Demokratie, die aus den Fugen zu geraten droht:
Welche Tugenden brauchen Demokraten?
Was können wir aus dem Nachdenken über die klassischen Kardinaltugenden für heute lernen?




17. bis 20. Juni 2018 "Herausforderung Bildung"
Wir beteiligen uns als Nachwirkung der "DenkWege zu Luther" an Workshops des 5. Lutherschultreffen mit Schulen aus 7 Bundesländern in Kooperation mit der Ev.Akademie Sachsen-Anhalt e.V., dem LISA Halle und der staatlichen Geschäftsstelle Luther 2017. Thematisch geht es um
Bildungsfragen und Schulträume sowie um Wahrheit und Lüge in Zeiten von fake news.
Ein kleiner äußerer Eindruck hier im Film ...
Wer es im Großformat sehen will hier auf youtube.





 


Philosophieren. Selbst denken. Miteinander reden. | philoPAGE.de des philoSOPHIA e.V. - philosophische und kulturelle Bildung seit 1991


„Was nützt es, dass der Körper abgewaschen worden ist, solange der Geist befleckt bleibt?“Erasmus von Rotterdam